» » Indikation zur operativen Frakturenbehandlung: Experimentalchirurgische und klinische Aspekte (Hefte zur Zeitschrift "Der Unfallchirurg") (German Edition)
hotellemcasadeicervia.it
ePub 1174 kb. | Fb2 1827 kb. | DJVU: 1717 kb.
Medical Books

Indikation zur operativen Frakturenbehandlung: Experimentalchirurgische und klinische Aspekte (Hefte zur Zeitschrift "Der Unfallchirurg") (German Edition) epub ebook

by F. Eitel

Indikation zur operativen Frakturenbehandlung: Experimentalchirurgische und klinische Aspekte (Hefte zur Zeitschrift "Der Unfallchirurg") (German Edition) epub ebook

Author: F. Eitel
Category: Medicine
Language: German
Publisher: Springer (November 30, 1981)
Pages: 90 pages
ISBN: 3540109951
ISBN13: 978-3540109952
Rating: 4.4
Votes: 582
Other formats: rtf azw lit lrf


Hefte zur Zeitschrift "Der Unfallchirurg". sche und klinische Aspekte.

Hefte zur Zeitschrift "Der Unfallchirurg". Indikation zur operativen Frakturenbehandlung. Softcover 51,39 €. price for Russian Federation (gross). ISBN 978-3-540-10995-2.

Indikation Zur Operativen Frakturenbehandlung : sche und Klinische . Fehlergebnisse bei operativer Frakturenbehandlung entstehen erfahrungsgemat:. zu einem betrachtlichen Tell durch Indikationsfehler.

Indikation Zur Operativen Frakturenbehandlung : sche und Klinische Aspekte. Die vorliegende Unter- suchung will diese Problematik eingrenzen und durchschaubarer machen, denn empirisch-klinische Daten, meist retrospektiven Charakters, reichen offensichtlich zur Indikationsstellung nicht in allen Fallen aus. Es ist die Frage, ob prospektive oder prognostische Kriterien erarbeitet werden konnen

Die operative ng hat in den letzten Jahren eine starke Zunahme ihrer Indikationen erfahren. Series: Hefte zur Zeitschrift "Der Unfallchirurg" (Book 104).

Die operative ng hat in den letzten Jahren eine starke Zunahme ihrer Indikationen erfahren. Unter Zuhilfenahme metallischer Fremdkorper lat sich zumeist eine sog. ubungsstabile Osteosynthese erreichen. Trotzdem hat die on bei diesen Verfahren und anderen Anwendungsgebieten ihre Berechtigung. Defekte und Inkongruenzen bei Trummerbruchen oder Falschgelenken werden mit n aufgefullt. Ebenso werden Knochen- hohlen nach Entfernung gutartiger Tumoren in gleicher Weise behandelt.

Goodreads helps you keep track of books you want to read. Start by marking 16.

llll Today's best technik der operativen frakturenbehandlung deals We find the cheapest prices on millions of items. Indikation Zur Operativen Frakturenbehandlung : sche Und Klinische Aspekte.

llll➤ Today's best technik der operativen frakturenbehandlung deals ✅ We find the cheapest prices on millions of items ✅ We list vouchers from your favourite merchants. Compendium Der Operativen Gynaekologie Und Geburtshilfe Paperback.

cle{tionZS, title {Indikation zur Schnittentbindung: Klinische Aspekte}, author {Herren M. Hinselmann and V. M. Roemer and Klaus Christoph Harms and Konrad Hammacher}, journal {Archiv f{"u}r Gy. . Roemer and Klaus Christoph Harms and Konrad Hammacher}, journal {Archiv f{"u}r Gyn{"a}kologie}, year {1975}, volume {219}, pages {484-485} . 3. EPH-Gestose, Diabetes mellitus und cardiovask. Erkrankungen der Mutter (KZ 1. ), 4. der artefiziell e Blasensprung, w e n n e r l~inger als 12 h zuriick lag [KZ a. }. 5. die erfolglose Einleitung (KZ . ) u. a. Die Kennzahl wurde durch Addition der Gruppendifferenzen der Prozentwerte berechnet, und zwar P n P m plus l~i-Pul.

die gesammte Ornithologie: 1885, Heft III; 1886, Heft II-III . amp;quot;

Find many great new & used options and get the best deals for Die Chirurgie Des Sageunfalles: Klinische, e Und . Hefte Zur Zeitschrift Der Unfallchirurg.

Hefte Zur Zeitschrift Der Unfallchirurg. Black & White Illustrations, Bibliography.

Fehlergebnisse bei operativer Frakturenbehandlung entstehen erfahrungsgemat: . zu einem betrachtlichen Tell durch Indikationsfehler. Die vorliegende Unter- suchung will diese Problematik eingrenzen und durchschaubarer machen, denn empirisch-klinische Daten, meist retrospektiven Charakters, reichen offensichtlich zur Indikationsstellung nicht in allen Fallen aus. Es ist die Frage, ob prospektive oder prognostische Kriterien erarbeitet werden konnen, denn ein derartig theoretisch fundiertes Konzept ware leichter diskutabel als rein empirische Daten und iiberhaupt an jedem Ort zu jeder Zeit leichter nachvollziehbar . Grundgedanke der vorliegenden Arbeit ist, Indikation unter einem operatio- nalen Aspekt als Entscheidungsprozet: . darzustellen, welcher die klinische Situation in ihrer Gesamtheit sieht und dementsprechend ganz unterschied- liche Dimensionen wie klinische Empirie, Pathophysiologie, Krankenhaus- organisation und am Rande auch ethische Fragen abdeckt. Die Intention dabei kann aber nicht sein, einen erschOpfenden und invarianten Abrit: . der Indikationsstellung nach Art von Kochrezepten zu geben, - dies geht schon nicht aus wissenschaftstheoretischen Griinden, da in der klinischen Praxis keine Situation der anderen vollstandig gleicht, womit das Streben nach Vollstandigkeit zur ins Uferlose gehenden Sisyphosarbeit wiirde. Vielmehr wird der Versuch untemommen, das interdisziplinare Problem: Indikation unter dem Blickwinkel eines systemtheoretisch analysierbaren Behandlungsentwurfes in die Diskussion zu bringen. Es ist beabsichtigt, wesentliche Aspekte des Indikationsbegriffes herauszugreifen, mit denen im praktischen Einzelfall ein Behandlungsplan gestaltet werden konnte. Bei der Erarbeitung der vorliegenden Ergebnisse wurde mir von vielen Seiten Unterstiitzung zuteil, mein Dank gilt Frau G. Bach, Herrn Prof. K.H. Booz, Frau T. Felsing, Herm Prof. V. Freitag und seinen Mitarbeitem, Herm Prof.
2016-2020 © www.hotellemcasadeicervia.it
All rights reserved